Gewerbeversicherungen

Waren- und Inhaltsversicherung

Bild

Die Inhaltsversicherung bietet kleinen und mittelständischen Gewerbebetrieben, Selbständigen und Freiberuflern einen umfangreichen Versicherungsschutz.

Ähnlich wie die Hausratversicherung, deckt die Betriebsinhaltsversicherung die aus der Hausratversicherung bekannten Risiken wie Einbruchdiebstahl, Feuer, Sturm, Leitungswasser und Hagel ab.

Neben diesen klassischen Gefahren können Sie auch Ihre Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte gegen nachfolgende Risiken versichern:

  • Vandalismus nach einem Einbruch und Raub
  • Elementargefahren (Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Überschwemmung, Rückstau, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch)
  • Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik, Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen
  • Wasserlöschanlagen-Leckage
  • Glasbruch
  • unbenannte Gefahren

Versichert sind die beweglichen Sachen des Betriebsvermögens, also die technische und kaufmännische Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte bei Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen durch die oben genannten Gefahren.

Versicherungssumme für Waren und Einrichtung

Die Versicherungssumme für bewegliche Sachen hat grundsätzlich dem Neuwert zu entsprechen. Der Zeitwert ist bei Sachen anzusetzen, deren Zustand insbesondere durch Abnutzung weniger als 40 Prozent des Neuwertes beträgt. Sachen die für ihren Zweck allgemein oder im Betrieb nicht mehr zu verwenden sind, gilt nur noch der für den Versicherungsnehmer erzielbare Verkaufspreis oder der Verkaufspreis für das Altmaterial. Für Vorräte ist der Wiederbeschaffungspreis oder der Betrag für die Neuherstellung zu berücksichtigen. Um eine Unterversicherung (Versicherungssumme niedriger als Versicherungswert) zu vermeiden, besteht die Möglichkeit, eine Vorsorgeversicherung zu vereinbaren. Des Weiteren ist es empfehlenswert eine dynamische Wertsteigerung zu vereinbaren um Preissteigerungen zu berücksichtigen.

Ergänzend zur Inhaltsversicherung ist eine Elektronikversicherung, Maschinenversicherung und Betriebsunterbrechungsversicherung zu empfehlen, diese decken über die genannten Grundgefahren zusätzliche spezielle Risiken ab.

Angebot zur Betriebshaftpflichtversicherung anfordern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren